Gesellschaft Kultur Kunst Veranstaltungen

Comic trifft Luzern: Das Fumetto erobert zum 28. Mal die Stadt

4. April 2019 2 min read

Autor*in:

Comic trifft Luzern: Das Fumetto erobert zum 28. Mal die Stadt

Reading Time: 2 minutes

Egal ob im Ausgang, bei einem Café oder während einem kleinen Spaziergang: In den nächsten Wochen wirst du von etablierten und unbekannten Künstler mit ihren wunderbaren Comics verwöhnt! Ab diesen Samstag, 6. April, fängt das internationale Comics-Festival  fumetto in Luzern an, welches nicht verpasst werden darf!

Einst als kleines, lokales Festival und nun als eines der wichtigsten Comic Festivals in Europa, hat das fumetto seinen Ruf in der Comic-Welt ergattert. Jedes Jahr begeistern uns die verschiedensten Projekte vom fumetto wieder aufs Neue. Zum 28. Mal findet das diesjährige Festival statt und wir sind gespannt, was auf uns zukommt!

Der Wettbewerb ist natürlich einer der Kernpunkte des Festivals. Dieses Jahr mit dem Thema «Velo», haben Comic Nerds aus 54 Ländern von jung bis alt am fumetto-Wettbewerb teilgenommen, ihre künstlerischen Fähigkeiten ausgepackt und ihre Fantasien in die Gänge gebracht. Wie die Tradition es besagt, werden von den 1053 diesjährig eingereichten Comics die besten ausgewählt und mit fabulösen Preisen gekrönt. Und du bist ebenfalls mitentscheidender Faktor. Be there und entscheide mit beim Publikumspreis!

Gallerie Gummi Entli: Mytholitics. Graphic storytelling from India

Nebst dem Wettbewerb sind fumetto-Ausstellungen in der ganzen Stadt verstreut. Interessiert dich indische Mythologie in Comicform oder psychedelische Comics aus Japan? Oder möchtest du mehr über den Mordfall 1892 in Luzern erfahren? Von Kunsthalle, Kunstmuseum bis zum Neubad erstreckt sich das fumetto-Imperium. Darum checkst du am besten gleich das fumetto Programm hier aus!

Auch Workshops, Lesungen, Vorträge und Performances werden angeboten und am Samstag geht’s schon richtig los! Im Bourbaki ist die Comicbörse, in der Kornschütte gibt es Videospiele, Workshops zu digitalem Zeichnen und Comics erschaffen. Zum übergreifenden Thema «Velo» findet in Luzern eine Aktion statt und es gibt auch sonst noch viel mehr Programm!

Und wenn irgendwann der Durst sich meldet und der Magen anfängt zu knurren, sollte man sich hurti auf den Weg ins Magdi machen und sich dort an der fumetto-Bar von leckeren fumetto-Menus und einem Bierchen bedienen lassen! Da kann man sich auch gut einen Bierboden ansaufen um nachher an der Eröffnungsparty im Kleintheater richtig abzufeiern!

Falls du aber keine Zeit hast am Festival vorbei zu gucken – kein Problem! Überall in Bars und Cafés wirst du den Satellitenausstellungen vom fumetto begegnen und kostenlos davon profitieren können.

Also avanti!

Bilder: www.fumetto.ch

Text: Juliette Dunaigre